Auch in diesem Jahr hat unser Abschlussjahrgang wieder erfolgreich den Abschlussfilm abgedreht!
Dafür haben sie mit viel Motivation und Energie sogar die Kulissen selbst gebaut. Einige Umbauten, Vorhänge und Pinselstriche später war unsere Schauspielschule gar nicht mehr wieder zu erkennen.
Anschließend wurde eine Woche intensiv geprobt und dann ging es auch endlich richtig los. Die Drehwoche war super intensiv und alle Beteiligten haben super zusammen gearbeitet. Der gemeinsame Spirit ist noch einmal mehr gewachsen und das "Warum" ist jetzt noch klarer geworden. Alle haben ganz viel aus dieser Zeit mitgenommen.
Wir sind total stolz auf auf das gesamte Team inkl. der Jungs von Kamera und Ton der SAE, die auch viele Erfahrungen mitnehmen konnten. 
Ein mega ambitioniertes Projekt für einen 50-minütigen Film. Aber wir bzw. unser Regisseur Kevin hat es geschafft, ohne dass wir irgendwo in Verzug geraten sind!

Wir freuen uns bald auch hier den Trailer zu dem Film zeigen zu können und planen den Film auch bei Filmfestivals einzureichen.. 
Es bleibt also spannend!