Nächster Termin:
27.07.2024

Synchronisation - die Stimme zählt. 

Hier ist der Akteur nicht zu sehen, aber zu hören. Ihr werdet in die Welt des Synchronsprechens eingeführt und könnt euch selber ausprobieren. Wie gelingt es, mit der Stimme und dem was man erzählt einen Zuhörer/Zuschauer zu fesseln und mitzunehmen. 

Beim Medium Synchronisation sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Die Schauspieler agieren nur mit ihrer Stimme und lassen Charaktere akustisch lebendig werden. Dieser Wochenend-Workshop bietet einen Einblick in den Beruf des Synchronsprechers und ist für Interessierte und Schauspieler geeignet.

Erfahrung in den angrenzenden Bereichen Schauspiel/Stimme/Sprache ist gern gesehen. Auch talentierte Einsteiger können sich anmelden.

Behandelt werden folgende Themen:

  • Grundvoraussetzungen, die man als Synchronsprecher erfüllen sollte
  • Ablauf einer Synchronaufnahme
  • Wieso ist Synchronsprechen so schwer, obwohl es oft so leicht aussieht?
  • Strategien, Tipps und Tricks
  • Üben, üben, üben …

Am Tag dieses Seminars wird Theorie verknüpft mit diversen Demonstrationen von Abläufen und einigen praktischen Übungen.

Alter: Ab 13 Jahre

Dauer: 1 Tag

Wichtig:  Bei diesem Workshop wird im Anschluss keine extra DVD erstellt werden. Im Wesentlichen werden Techniken vermittelt und Fertigkeiten geübt. 

Wer im Anschluss an den Workshop Interesse an Demoband-Aufnahmen hat, kann sich gerne mit uns in Verbindung setzten. Wir übermitteln gerne den Kontakt, bitten aber um Verständnis, dass aus inhaltlichen, rechtlichen und zeitlichen Gründen Demo-Bänder bei diesem Workshop nicht mit nach Hause genommen werden können. 

Der Workshop findet in unserem modernen Sprecher-Studio statt und wird von Arno J. Fluder geleitet. 


Jetzt anmelden