• Historie
    Einblicke in unsere dynamische Entwicklung

  • Historie
    Einblicke in unsere dynamische Entwicklung

Unsere Moderatoren Alexander Königsmann und Ferdinand Barth präsentierten ihre Demobänder, Moderationen - und Sprachaufnahmen auf eine lustig, individuelle Art. Eine gelungene Feier – Wir sind sehr stolz und wünschen euch viel Glück!

Hier ein kleiner Einblick in die arbeitsreiche Blockwoche. Unsere Dozentin Tina Seydel arbeitet in der Szenenarbeit intensiv mit unseren Studenten.

Mit unserer Dozentin Philine Bührer haben unsere Studenten Szenen aus dem Film "Wunschkinder" neu inszeniert.

Die Studenten des ersten Jahrgangs erlernen die Grundlagen des Stunts. Dazu gehören unter anderem das sichere Fallen sowie die authentische Reaktion auf den gespielten Angriff.

In einer Infoveranstaltung spricht Rolf Berg mit den Studenten über den Bundesverband für Schauspiel. (BFFS) Die Mitgliedschaft übernimmt die FTS. Wir danken Rolf für diese tolle Erfahrung und Einstimmung auf das Schauspiel-Berufsleben.

Unser Absolvent Rouven David Israel spielt im Film "Billy Kuckuck - Margot muss bleiben!" am Freitag den 27.04.2018 um 20.15 in der ARD neben Aglaia Szyszkowski und Gregor Bloéb (Regie: Jan Ruzicka).

Unsere Studenten dürfen diese Woche in London am Giles Foreman Centre for Acting internationales Flair genießen. Wir sind gespannt, was sie zu erzählen haben.

Ein großer Tag für alle Schauspielstudenten, Dozenten, fleißigen Helfer, Freunde und Gäste - ein Dankeschön für den tollen Abend

In Eigenregie erarbeiteten sich die Studierenden vier Szenen aus der Fernsehserie "Alarm für Cobra 11".

+++ KINO OHNE POPCORN +++ IHR SEID HERZLICH EINGELADEN
Wir schauen einen der bekanntesten deutschen Filme: Das Parfüm von Tom Tykwer am 01.02.2018 ab 18 Uhr

Film: Knocking on Heaven's Door - Ein besonderer Höhepunkt der Veranstaltung war der Besuch des Regisseurs Thomas Jahn. Er hat mit unseren Studenten über die deutsche Filmgeschichte und die Produktion des Filmes gesprochen. Das war sehr informativ und spannend.

Die wochenlangen Vorbereitungen scheinen sich ausgezahlt zu haben. Unsere Studenten starten den Drehtag höchst konzentriert und motiviert. Weiter so!

Unter der Leitung von unserem Dozenten/Regisseur Ferdinand Barth starteten letzte Woche die Dreharbeiten zu unserem Film „Time to say Goodbye! Das Team hinter der Kamera stellt der untere Jahrgang dar und die Schüler aus der oberen Klasse beweisen sich als Schauspieler vor der Kamera.